Wie ausschlaggebend ist die Abschlussarbeit(Masterarbeit) im Maschinenbaustudium für den Berufseinstieg?

Die Tragweite eines Themas einer Abschlussarbeit sollte nicht überwertet werden. Sei es in einem Maschinenbaustudium, als auch in einem anderen Bereich. Viel entscheidender ist hier am Ende das Ergebnis der Arbeit. Daher sollte das Thema nicht einen direkten Bezug zu einem Unternehmen haben sondern viel mehr dem Studenten selbst liegen. Mit dieser Einstellung können deutlich bessere Ergebnisse erzielt werden, da Themen die der eigenen Person liegen, in der Regel auch deutlich besser und präziser bearbeitet werden. Das fördert natürlich auch die Leistung und die damit in Zusammenhang stehenden Ergebnisse. Am Ende sind es diese, die dann darüber entscheiden ob man einen leichten oder eher schwierigen Berufseinstieg hat. Fakt ist hier, dass ein Student der ein gutes Ergebnis erzielt hat, deutlich bessere Chancen hat seinen Traumjob zu bekommen, als jemand der sich vielleicht auf einen spezielle Bereich fokusiert hat, dafür aber kein so gutes Ergebnis erzielen konnte. Hier sollte man doch ganz klare Verhältnisse schaffen, denn Unternehmen werden auch Studenten im Nachhinein in ihren speziellen Bereichen ausbilden und fördern. Somit ist eine Vorabentscheidung, sich schon bei der Abschlussarbeit für ein solches Thema zu entscheiden, nicht von Belang. Entscheidend ist und bleibt hier das Endergebnis.